ge­seg­nen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert, verstärkend
Aussprache:
Betonung
gesegnen

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|seg|nen

Bedeutung

segnen

Herkunft

mittelhochdeutsch gesegenen, althochdeutsch gisegann̄

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.