ge­schweift

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ge|schweift
Beispiel
geschweifte Klammern

Bedeutungen (2)

Info
  1. mit einem Schweif [versehen]
    Herkunft
    zu Schweif
    Beispiel
    • der geschweifte Stern über Bethlehem
  2. gebogen, geschwungen [gearbeitet]
    Herkunft
    zu schweifen
    Beispiele
    • geschweifte Tischbeine
    • geschweifte Klammern

Synonyme zu geschweift

Info

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivgeschweift
Komparativgeschweifter
Superlativam geschweiftesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivgeschweiftergeschweiftengeschweiftemgeschweiften
FemininumArtikel
Adjektivgeschweiftegeschweiftergeschweiftergeschweifte
NeutrumArtikel
Adjektivgeschweiftesgeschweiftengeschweiftemgeschweiftes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivgeschweiftegeschweiftergeschweiftengeschweifte

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivgeschweiftegeschweiftengeschweiftengeschweiften
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivgeschweiftegeschweiftengeschweiftengeschweifte
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivgeschweiftegeschweiftengeschweiftengeschweifte
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivgeschweiftengeschweiftengeschweiftengeschweiften

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivgeschweiftergeschweiftengeschweiftengeschweiften
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivgeschweiftegeschweiftengeschweiftengeschweifte
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivgeschweiftesgeschweiftengeschweiftengeschweiftes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivgeschweiftengeschweiftengeschweiftengeschweiften

Aussprache

Info
Betonung
geschweift