Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ge­ra­de­bie­gen

Wortart: starkes Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Wort mit gleicher Schreibung: geradebiegen (starkes Verb)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ge|ra|de|bie|gen
Beispiele: um die Sache wieder geradezubiegen; vgl. aber gerade

Bedeutungsübersicht

in Ordnung bringen

Beispiel

wir werden diese Geschichte schon geradebiegen

Synonyme zu geradebiegen

aus der Welt schaffen, beilegen, bereinigen, in Ordnung/ins Lot/ins rechte Gleis bringen, ins Reine bringen, klären, klarstellen, regeln, schlichten, wiedergutmachen; (umgangssprachlich) einrenken, hinbiegen, zurechtbiegen, zurechtrücken; (salopp) ausbügeln; (besonders süddeutsch, österreichisch, schweizerisch) richten

Aussprache

Betonung: geradebiegen
Lautschrift: [ɡəˈraːdəbiːɡn̩]

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«

Blättern