ge­ra­de, umgangssprachlich gra­de

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒
Wörter mit gleicher Schreibung
gerade (Partikel)
gerade (Adjektiv)
gerade (Adverb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ge|ra|de, gra|de
  • eine gerade Zahl D 89
  • der Weg ist gerade (ändert die Richtung nicht)
  • die Kerze, sich gerade halten
  • das Besteck gerade hinlegen
  • sie sollen gerade sitzen, stehen

Wenn „gerade“ das Ergebnis der mit einem folgenden einfachen Verb bezeichneten Tätigkeit angibt, kann getrennt oder zusammengeschrieben werden:

  • die Stäbe gerade biegen oder geradebiegen
  • die Hemden gerade legen oder geradelegen
  • den Zaun gerade richten oder geraderichten
  • die Möbel gerade stellen oder geradestellen
  • Aber: die Stäbe ganz gerade biegen

Bei übertragener Bedeutung gilt Zusammenschreibung; vgl. geradebiegen, geradestehen

Bedeutungen (3)

Info
    1. in unveränderter Richtung fortlaufend, nicht krumm, gekrümmt; unverbogen
      Beispiele
      • eine gerade Linie
      • der Weg ist gerade (ändert die Richtung nicht; ist eben, steigt nicht an)
      • den Draht wieder gerade biegen, klopfen, machen
      • der Rock ist gerade geschnitten (nicht eng und nicht ausgestellt)
    2. in natürlicher Richtung [fortlaufend], nicht schief; aufrecht
      Beispiele
      • ein gerader Baumstamm
      • er hat eine gerade (aufrechte) Haltung, ist gerade gewachsen
      • den Kopf, die Schultern, sich selbst gerade halten
      • sitz, steh gerade!
      • die Bücher im Regal gerade stellen (so stellen, dass sie aufrecht stehen)
    3. nicht schief; waagerecht, horizontal
      Beispiele
      • das Bild hängt nicht gerade
      • die Kerze gerade halten
  1. aufrichtig, offen seine Meinung äußernd, ohne sich durch Rücksichtnahme auf andere beirren zu lassen
    Beispiel
    • ein gerader Mensch
  2. genau, auch im Kleinsten übereinstimmend
    Beispiel
    • sie behauptet das gerade Gegenteil

Synonyme zu gerade

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch gerade, gerat = schlank aufgewachsen, lang; gleich(artig), althochdeutsch rado (Adverb) = schnell, verwandt mit Rad

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉gerade
grade

Blättern

Info