Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ge­ra­de

Wortart: Partikel
Wörter mit gleicher Schreibung: gerade (Adverb), gerade (Adjektiv), gerade (Adjektiv)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ge|ra|de
Verwandte Form: grade

Bedeutungsübersicht

  1. drückt eine Verstärkung aus, weist mit Nachdruck auf etwas hin
  2. drückt Ärger, Verstimmung o. Ä. aus; ausgerechnet
  3. (umgangssprachlich) schwächt eine Verneinung ab, mildert einen Tadel o. Ä.

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu gerade

eben, genau, unbedingt; (landschaftlich) akkurat

Aussprache

Betonung: gerade🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gerade, gerat = schlank aufgewachsen, lang; gleich(artig), althochdeutsch rado (Adverb) = schnell, verwandt mit Rad

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. drückt eine Verstärkung aus, weist mit Nachdruck auf etwas hin

    Beispiele

    • gerade das wollte ich ja
    • gerade er sollte ruhig sein
    • gerade Kinder brauchen viel Zuneigung
  2. drückt Ärger, Verstimmung o. Ä. aus; ausgerechnet

    Beispiele

    • warum muss gerade ich das tun?
    • gerade jetzt wird sie krank
  3. schwächt eine Verneinung ab, mildert einen Tadel o. Ä.

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • ich verdiene nicht gerade viel
    • sie ist nicht gerade fleißig

Blättern