ge­ne­rie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
generieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|ne|rie|ren

Bedeutungen (2)

  1. hervorbringen, erzeugen
    Gebrauch
    bildungssprachlich, Fachsprache
    Beispiele
    • Daten, Adressen generieren
    • das System generiert immer noch Fehler
  2. in Übereinstimmung mit einem grammatischen Regelsystem (im Sinne der generativen Grammatik) hervorbringen, bilden
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft
    Beispiel
    • Sätze generieren

Herkunft

lateinisch generare = (er)zeugen, hervorbringen, zu: genus, Genus

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
generieren
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?