ge­gen­ei­n­an­der­ste­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
ge|gen|ei|nan|der|ste|hen
Alle Trennmöglichkeiten
ge|gen|ei|n|an|der|ste|hen

Bedeutungen (2)

Info
  1. sich feindlich gegenüberstehen
    Beispiel
    • sie haben schon immer gegeneinandergestanden
  2. (von Aussagen, Behauptungen o. Ä.) einander widersprechen
    Beispiel
    • jetzt stehen die beiden Aussagen gegeneinander

Grammatik

Info

Perfektbildung mit „hat“; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch: ist

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stehe gegeneinanderich stehe gegeneinander
du stehst gegeneinanderdu stehest gegeneinander steh gegeneinander, stehe gegeneinander!
er/sie/es steht gegeneinanderer/sie/es stehe gegeneinander
Pluralwir stehen gegeneinanderwir stehen gegeneinander
ihr steht gegeneinanderihr stehet gegeneinander
sie stehen gegeneinandersie stehen gegeneinander

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stand gegeneinanderich stände gegeneinander, stünde gegeneinander
du standest gegeneinander, standst gegeneinanderdu ständest gegeneinander, stündest gegeneinander
er/sie/es stand gegeneinanderer/sie/es stände gegeneinander, stünde gegeneinander
Pluralwir standen gegeneinanderwir ständen gegeneinander, stünden gegeneinander
ihr standet gegeneinanderihr ständet gegeneinander, stündet gegeneinander
sie standen gegeneinandersie ständen gegeneinander, stünden gegeneinander
Partizip I gegeneinanderstehend
Partizip II gegeneinandergestanden
Infinitiv mit zu gegeneinanderzustehen

Aussprache

Info
Betonung
gegeneinanderstehen