ge­gen­ei­n­an­der­ste­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
gegeneinanderstehen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
ge|gen|ei|nan|der|ste|hen
Alle Trennmöglichkeiten
ge|gen|ei|n|an|der|ste|hen

Bedeutungen (2)

  1. sich feindlich gegenüberstehen
    Beispiel
    • sie haben schon immer gegeneinandergestanden
  2. (von Aussagen, Behauptungen o. Ä.) einander widersprechen
    Beispiel
    • jetzt stehen die beiden Aussagen gegeneinander

Grammatik

unregelmäßiges Verb; hat; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch: ist

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?