ga­lo­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Aussprache:
Betonung
galonieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ga|lo|nie|ren

Bedeutungen (2)

  1. mit Galons besetzen
    Gebrauch
    Schneiderei
    Beispiel
    • eine Hose galonieren
  2. langhaarige, dichte Felle durch Dazwischensetzen schmaler Lederstreifen o. Ä. verlängern
    Gebrauch
    Kürschnerei

Herkunft

französisch galonner, Herkunft ungeklärt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich galoniere ich galoniere
du galonierst du galonierest galonier, galoniere!
er/sie/es galoniert er/sie/es galoniere
Plural wir galonieren wir galonieren
ihr galoniert ihr galonieret galoniert!
sie galonieren sie galonieren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich galonierte ich galonierte
du galoniertest du galoniertest
er/sie/es galonierte er/sie/es galonierte
Plural wir galonierten wir galonierten
ihr galoniertet ihr galoniertet
sie galonierten sie galonierten
Partizip I galonierend
Partizip II galoniert
Infinitiv mit zu zu galonieren

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen