gaf­fen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
abwertend
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
gaf|fen

Bedeutung

Info

verwundert, neugierig, selbstvergessen, häufiger aber sensationslüstern [mit offenem Mund und dümmlichem Gesichtsausdruck] jemanden, etwas anstarren, einen Vorgang verfolgen

Beispiel
  • herumstehen und gaffen

Synonyme zu gaffen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch gaffen, eigentlich = den Mund aufsperren, wahrscheinlich verwandt mit gähnen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gaffeich gaffe
du gaffstdu gaffest gaff, gaffe!
er/sie/es gaffter/sie/es gaffe
Pluralwir gaffenwir gaffen
ihr gafftihr gaffet gafft!
sie gaffensie gaffen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich gaffteich gaffte
du gafftestdu gafftest
er/sie/es gaffteer/sie/es gaffte
Pluralwir gafftenwir gafften
ihr gafftetihr gafftet
sie gafftensie gafften
Partizip I gaffend
Partizip II gegafft
Infinitiv mit zu zu gaffen

Aussprache

Info
Betonung
🔉gaffen

Blättern

Info