fürs­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
fürsten

Rechtschreibung

Worttrennung
fürs|ten
Beispiele
fast nur noch im Partizip II; gefürstet

Bedeutungen (2)

  1. in den Fürstenstand erheben
    Beispiel
    • einen Grafen fürsten
  2. zum Fürstentum erklären
    Beispiele
    • eine Grafschaft fürsten
    • eine gefürstete Abtei

Herkunft

mittelhochdeutsch vürsten

Grammatik

fürstet, fürstete, hat gefürstet

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?