fremd­ge­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
fremdgehen
Lautschrift
[ˈfrɛmtɡeːən]

Rechtschreibung

Worttrennung
fremd|ge|hen

Bedeutung

eine Liebesbeziehung außerhalb der Ehe oder einer festen Partnerschaft haben

Synonyme zu fremdgehen

  • betrügen, die Ehe brechen, Ehebruch begehen, einen Seitensprung machen

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?