frei­spie­len

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Ballspiele
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
freispielen

Rechtschreibung

Worttrennung
frei|spie|len
Beispiel
sich, einen Stürmer freispielen

Bedeutung

spielend sich selbst oder eine Mitspielerin, einen Mitspieler der eigenen Partei in eine freie, ungedeckte Position bringen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?