fra­ter­ni­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
fraternisieren

Rechtschreibung

Worttrennung
fra|ter|ni|sie|ren

Bedeutung

(besonders von Soldaten mit der Bevölkerung eines besiegten Landes) sich verbrüdern; Freundschaft schließen

Beispiel
  • sie fraternisierte mit dem Feind

Synonyme zu fraternisieren

  • sich verbrüdern, sich anfreunden, sich befreunden, Brüderschaft/Freundschaft schließen

Herkunft

französisch fraterniser, zu lateinisch fraternus = brüderlich

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich fraternisiere ich fraternisiere
du fraternisierst du fraternisierest fraternisier, fraternisiere!
er/sie/es fraternisiert er/sie/es fraternisiere
Plural wir fraternisieren wir fraternisieren
ihr fraternisiert ihr fraternisieret fraternisiert!
sie fraternisieren sie fraternisieren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich fraternisierte ich fraternisierte
du fraternisiertest du fraternisiertest
er/sie/es fraternisierte er/sie/es fraternisierte
Plural wir fraternisierten wir fraternisierten
ihr fraternisiertet ihr fraternisiertet
sie fraternisierten sie fraternisierten
Partizip I fraternisierend
Partizip II fraternisiert
Infinitiv mit zu zu fraternisieren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?