frap­pie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
bildungssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
frap|pie|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. in Erstaunen versetzen, sehr überraschen
    Beispiele
    • ihr Kommentar frappierte
    • 〈häufig im 1. Partizip:〉 mit frappierender Genauigkeit
    • der Schluss ist frappierend
  2. (Sekt, Wein) durch drehende Bewegung der Flasche in Eis kühlen
    Gebrauch
    Fachsprache

Synonyme zu frappieren

Info

Herkunft

Info

französisch frapper, eigentlich = schlagen, treffen, wohl aus dem Germanischen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich frappiereich frappiere
du frappierstdu frappierest frappier, frappiere!
er/sie/es frappierter/sie/es frappiere
Pluralwir frappierenwir frappieren
ihr frappiertihr frappieret frappiert!
sie frappierensie frappieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich frappierteich frappierte
du frappiertestdu frappiertest
er/sie/es frappierteer/sie/es frappierte
Pluralwir frappiertenwir frappierten
ihr frappiertetihr frappiertet
sie frappiertensie frappierten
Partizip I frappierend
Partizip II frappiert
Infinitiv mit zu zu frappieren

Aussprache

Info
Betonung
frappieren
Lautschrift
🔉[fraˈpiːrən]