fo­to­gra­fie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉fotografieren

Rechtschreibung

Worttrennung
fo|to|gra|fie|ren

Bedeutungen (2)

    1. durch Einstellen des Fotoapparates und Auslösen seines Verschlusses einen Film belichten [und dadurch Abbildungen von jemandem oder etwas machen], fotografische Aufnahmen machen
      Beispiele
      • mit Teleobjektiv fotografieren
      • sie fotografiert gerne, gut, sehr professionell
      • er hat den ganzen Abend fotografiert
      • es ist verboten, in der Ausstellung zu fotografieren!
    2. mit einer Digitalkamera, einem Smartphone oder Ähnlichem ein Bild digital erfassen [und speichern]
      Beispiele
      • sie fotografierte die Hochzeitsgesellschaft mit ihrem Tablet
      • wir fotografieren nur noch digital
    3. durch Fotografieren (1a) oder Fotografieren (1b) aufnehmen [und abbilden]
      Beispiel
      • seine Familie fotografieren
    4. Gebrauch
      seltener
      Beispiel
      • diese Aufnahme habe nicht ich fotografiert
    5. sich in einer bestimmten Weise dazu eignen, fotografiert (1c) zu werden
      Grammatik
      sich fotografieren
      Beispiel
      • dieses Modell fotografiert sich gut, schlecht
  1. bei einem Film mit der Kamera arbeiten; Filmaufnahmen machen
    Beispiel
    • der Film ist sehr schön fotografiert

Synonyme zu fotografieren

  • Aufnahmen/Bilder/Fotos machen, Fotos schießen; (umgangssprachlich) knipsen, aufnehmen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar