for­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉forschen

Rechtschreibung

Worttrennung
for|schen
Beispiel
du forschst

Bedeutungen (3)

  1. durch intensives Bemühen jemanden, etwas zu finden oder zu ermitteln suchen
    Beispiele
    • in jemandes Gesicht, nach den Ursachen des Unglücks, nach dem Täter forschen
    • jemanden forschend ansehen
  2. sich um [wissenschaftliche] Erkenntnis bemühen
    Beispiele
    • in unveröffentlichten Werken forschen
    • sie hat jahrelang, unermüdlich auf diesem Gebiet geforscht
  3. erforschen, herausfinden
    Gebrauch
    schweizerisch

Synonyme zu forschen

Herkunft

mittelhochdeutsch vorschen, althochdeutsch forscōn = fragen, (aus)forschen, ursprünglich = fragen, bitten, im Sinne von „wühlen“ verwandt mit Furche

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
forschen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?