fi­xie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
fixieren
Lautschrift
🔉[fɪˈksiːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
fi|xie|ren

Bedeutungen (6)

    1. schriftlich niederlegen, in Wort oder Bild dokumentarisch festhalten
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • Beschlüsse in einem Protokoll fixieren
    2. [schriftlich] festlegen; verbindlich bestimmen
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • ein Recht vertraglich fixieren
    1. an einer Stelle befestigen, festmachen, -heften
      Gebrauch
      landschaftlich, auch Fachsprache
      Beispiele
      • den Aushang mit Tesafilm am Schwarzen Brett fixieren
      • einen Knochenbruch fixieren (Medizin; durch einen Gipsverband o. Ä. ruhig stellen)
    2. etwas mit gestreckten Armen über dem Kopf halten und damit dessen Beherrschung demonstrieren
      Gebrauch
      Gewichtheben
    3. jemanden so festhalten, dass er sich nicht befreien kann
      Gebrauch
      Ringen
    1. sich emotional an jemanden, etwas binden
      Gebrauch
      Psychologie, Verhaltensforschung
      Grammatik
      sich fixieren
      Beispiel
      • sie blieb völlig auf ihren Vater fixiert
    2. die Aufmerksamkeit, das Interesse allein auf eine einzige Sache richten [und dadurch andere Aspekte, Alternativen o. Ä. außer Acht lassen]
      Grammatik
      sich fixieren
      Beispiele
      • sich auf sein Gewicht, seine Figur fixieren
      • er ist nicht auf ein bestimmtes Urlaubsziel fixiert
    1. die Augen fest auf ein Objekt richten, heften [um es genau zu erkennen]
      Herkunft
      unter Einfluss von französisch fixer < mittellateinisch fixare, eigentlich = festmachen
      Beispiel
      • einen Punkt in der Ferne mit den Augen fixieren
    2. unverwandt ansehen, anstarren, mustern
      Herkunft
      unter Einfluss von französisch fixer < mittellateinisch fixare, eigentlich = festmachen
      Beispiel
      • er fixierte sie schon den ganzen Abend
    1. (fotografisches Material) im Fixierbad lichtbeständig machen
      Gebrauch
      Fotografie
      Beispiel
      • einen Film fixieren
    2. etwas mit einem Fixativ behandeln
      Gebrauch
      Fachsprache
      Beispiel
      • eine Kohle-, Kreidezeichnung fixieren
    3. (pflanzliche oder organische Gewebeteile) zum Zwecke mikroskopischer Untersuchung o. Ä. mit geeigneten Stoffen haltbar machen
      Gebrauch
      Fachsprache
      Beispiel
      • ein Transplantat fixieren
  1. einen Patienten in einer psychiatrischen Notsituation fesseln
    Gebrauch
    Medizin

Synonyme zu fixieren

  • abhängig sein von, angewiesen sein auf, sich binden, sich festlegen

Herkunft

zu lateinisch fixus, fix (1a)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
fixieren
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?