fest­ste­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
feststecken

Rechtschreibung

Worttrennung
fest|ste|cken
Beispiel
sie hat ihre Haare festgesteckt D 56

Bedeutungen (2)

    1. durch [An-, Hinein]stecken befestigen
      Grammatik
      schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • eine Blume im Knopfloch feststecken
    2. durch Stecken mit Nadeln in die gewünschte Form, an die gewünschte Stelle bringen
      Grammatik
      schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • die Haare feststecken
  1. am Weiterkommen gehindert werden
    Grammatik
    gehoben auch: starkes Verb; hat; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch auch: ist
    Beispiel
    • wir steckten im Stau fest
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?