fest­sit­zen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
festsitzen
Lautschrift
[ˈfɛstzɪtsn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
fest|sit|zen
Beispiel
sie haben festgesessen D 56

Bedeutungen (2)

  1. nicht mehr weiterkommen, stecken geblieben sein, festgefahren sein
    Beispiele
    • wir sitzen mit einem Motorschaden fest
    • das Schiff saß auf der Sandbank fest
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) bei, mit einer Aufgabe, einem Problem festsitzen (keine Lösung finden)
  2. längere Zeit sitzen bleiben, nicht fortgehen
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • wir haben bis Mitternacht in der Kneipe festgesessen

Grammatik

unregelmäßiges Verb; hat; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch auch: ist

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?