fest­fres­sen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
festfressen

Rechtschreibung

Worttrennung
fest|fres|sen
Beispiel
der Kolben hat sich festgefressen

Bedeutungen (2)

  1. irgendwo hineingeraten, sich verklemmen und dadurch blockieren
    Beispiel
    • der Kolben des Motors hatte sich [im Zylinder] festgefressen
  2. sich bei jemandem festsetzen, jemanden nicht mehr loslassen
    Beispiel
    • diese Meinung fraß sich [in ihm] fest

Grammatik

sich 〈starkes Verb; hat〉

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich fresse mich fest ich fresse mich fest
du frisst dich fest du fressest dich fest friss dich fest!
er/sie/es frisst sich fest er/sie/es fresse sich fest
Plural wir fressen uns fest wir fressen uns fest
ihr fresst euch fest ihr fresset euch fest fresst euch fest!
sie fressen sich fest sie fressen sich fest

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich fraß mich fest ich fräße mich fest
du fraßest dich fest, fraßt dich fest du fräßest dich fest
er/sie/es fraß sich fest er/sie/es fräße sich fest
Plural wir fraßen uns fest wir fräßen uns fest
ihr fraßt euch fest ihr fräßet euch fest
sie fraßen sich fest sie fräßen sich fest
Partizip I festfressend
Partizip II festgefressen
Infinitiv mit zu festzufressen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?