Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

fa­mos

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: fa|mos

Bedeutungsübersicht

  1. fabelhaft; ausgezeichnet; großartig
  2. (veraltet) berüchtigt, verrufen

Synonyme zu famos

ausgezeichnet, exzellent, fabelhaft, grandios, hervorragend, meisterhaft, perfekt, vortrefflich, vorzüglich; (umgangssprachlich) [echt/ganz] prima, [echt] bombig, [echt] klasse, große Klasse, [echt] spitze, [echt] super, einsame Spitze, [ganz] fantastisch, [ganz] toll, glänzend, großartig, tadellos; (salopp) [echt] cool, eine Wucht, irre; (salopp, besonders berlinisch) dufte; (salopp, besonders Jugendsprache) affengeil, [echt] geil; (oft emotional) wunderbar; (umgangssprachlich emotional) kolossal, sagenhaft; (berlinisch veraltend) knorke, schnafte; (Jugendsprache) fett; (besonders Jugendsprache) [echt] krass

Aussprache

Betonung: famos
Lautschrift: [faˈmoːs] 🔉

Herkunft

(französisch fameux = berühmt <) lateinisch famosus = viel besprochen, berühmt, berüchtigt, zu: fama, Fama

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. fabelhaft; ausgezeichnet; großartig

    Beispiele

    • ein famoser Kerl
    • das ist ganz famos!
  2. berüchtigt, verrufen

    Gebrauch

    veraltet

Blättern