Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ex­ten­siv

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ex|ten|siv
Beispiel: extensive Landwirtschaft (Bodennutzung mit geringem Einsatz von Arbeitskraft und Kapital) [Regel 89]

Bedeutungsübersicht

    1. (bildungssprachlich) ausgedehnt, umfassend, in die Breite gehend
    2. (Landwirtschaft) auf großen Flächen, aber mit verhältnismäßig geringem Aufwand betrieben
  1. (Rechtssprache) ausdehnend, erweiternd

Synonyme zu extensiv

Aussprache

Betonung: extensiv

Herkunft

spätlateinisch extensivus

Grammatik

Steigerungsformen

Positivextensiv
Komparativextensiver
Superlativam extensivsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-extensiver-extensive-extensives-extensive
Genitiv-extensiven-extensiver-extensiven-extensiver
Dativ-extensivem-extensiver-extensivem-extensiven
Akkusativ-extensiven-extensive-extensives-extensive

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderextensivedieextensivedasextensivedieextensiven
Genitivdesextensivenderextensivendesextensivenderextensiven
Dativdemextensivenderextensivendemextensivendenextensiven
Akkusativdenextensivendieextensivedasextensivedieextensiven

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinextensiverkeineextensivekeinextensiveskeineextensiven
Genitivkeinesextensivenkeinerextensivenkeinesextensivenkeinerextensiven
Dativkeinemextensivenkeinerextensivenkeinemextensivenkeinenextensiven
Akkusativkeinenextensivenkeineextensivekeinextensiveskeineextensiven

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. ausgedehnt, umfassend, in die Breite gehend

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      extensive Beeinflussung
    2. auf großen Flächen, aber mit verhältnismäßig geringem Aufwand betrieben

      Gebrauch

      Landwirtschaft

      Beispiele

      • extensive Wirtschaft, Nutzung
      • extensiv bewirtschaftetes Dauergrünland
  1. ausdehnend, erweiternd

    Gebrauch

    Rechtssprache

Blättern