Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ex­ten­siv

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ex|ten|siv
Beispiel: extensive Landwirtschaft (Bodennutzung mit geringem Einsatz von Arbeitskraft und Kapital)  [Regel 89]

Bedeutungsübersicht

    1. (bildungssprachlich) ausgedehnt, umfassend, in die Breite gehend
    2. (Landwirtschaft) auf großen Flächen, aber mit verhältnismäßig geringem Aufwand betrieben
  1. (Rechtssprache) ausdehnend, erweiternd

Synonyme zu extensiv

Anzeige

Aussprache

Betonung: extensiv

Herkunft

spätlateinisch extensivus

Grammatik

Steigerungsformen

Positivextensiv
Komparativextensiver
Superlativam extensivsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-extensiver-extensive-extensives-extensive
Genitiv-extensiven-extensiver-extensiven-extensiver
Dativ-extensivem-extensiver-extensivem-extensiven
Akkusativ-extensiven-extensive-extensives-extensive

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderextensivedieextensivedasextensivedieextensiven
Genitivdesextensivenderextensivendesextensivenderextensiven
Dativdemextensivenderextensivendemextensivendenextensiven
Akkusativdenextensivendieextensivedasextensivedieextensiven

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinextensiverkeineextensivekeinextensiveskeineextensiven
Genitivkeinesextensivenkeinerextensivenkeinesextensivenkeinerextensiven
Dativkeinemextensivenkeinerextensivenkeinemextensivenkeinenextensiven
Akkusativkeinenextensivenkeineextensivekeinextensiveskeineextensiven
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. ausgedehnt, umfassend, in die Breite gehend

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      extensive Beeinflussung
    2. auf großen Flächen, aber mit verhältnismäßig geringem Aufwand betrieben

      Gebrauch

      Landwirtschaft

      Beispiele

      • extensive Wirtschaft, Nutzung
      • extensiv bewirtschaftetes Dauergrünland
  1. ausdehnend, erweiternd

    Gebrauch

    Rechtssprache

Blättern