ex­spo­li­ie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
veraltet
Aussprache:
Betonung
exspoliieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ex|spo|li|ie|ren

Bedeutung

ausrauben, plündern

Herkunft

lateinisch exspoliare, zu: spoliare = berauben, plündern, zu: spolium = Raub, Beute; Spolien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?