ex­or­zie­ren, ex­or­zi­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Religion
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
exorzieren
exorzisieren

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennungen
exor|zie|ren, exor|zi|sie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
ex|or|zie|ren, ex|or|zi|sie|ren

Bedeutung

(vermeintlich vorhandene Dämonen, böse Geister) durch Beschwörung austreiben

Beispiel
  • den Teufel exorzieren

Herkunft

spätlateinisch exorcizare < griechisch exorkízein = schwören lassen; beschwören, zu: hórkos = das, wobei oder worauf man schwört

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?