ex­or­bi­tant

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
exorbitant

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
exor|bi|tant
Alle Trennmöglichkeiten
ex|or|bi|tant

Bedeutung

außerordentlich, gewaltig, enorm, ungeheuer

Beispiele
  • exorbitante Preise, Forderungen, Erfolge
  • ein exorbitantes Honorar
  • die Hitze war exorbitant
  • seine Leistungen exorbitant steigern

Herkunft

zu spätlateinisch exorbitans (Genitiv: exorbitantis), 1. Partizip von: exorbitare = von der Bahn, der Wagenspur abweichen, zu lateinisch orbita, Orbit

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?