Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

er­kun­den

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: auch Militär
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: er|kun|den

Bedeutungsübersicht

auskundschaften, erforschen

Beispiele

  • das Gelände erkunden
  • militärische Geheimnisse erkunden

Synonyme zu erkunden

auffinden, aufspüren, aufstöbern, ausfindig machen, auskundschaften, ausmachen, ausspähen, entdecken, erforschen, ermitteln, finden, herausbekommen, herausfinden, in Erfahrung bringen, nachforschen, orten, recherchieren, vorfühlen; (österreichisch) stellig machen; (bildungssprachlich) sondieren; (umgangssprachlich) die Lage spannen, herausbringen, herauskriegen; (salopp) ausbaldowern; (abwertend) ausspionieren, spionieren; (besonders österreichisch, schweizerisch) eruieren; (landschaftlich, besonders berlinisch) baldowern; (veraltet) kundschaften; (österreichische Amtssprache) ausforschen; (Papierdeutsch) namhaft machen; (Militär) aufklären; (meist Militär) auf Erkundung ausgehen

Aussprache

Betonung: erkụnden
Lautschrift: [ɛɐ̯ˈkʊndn̩]

Herkunft

zu kund

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erkundeich erkunde 
 du erkundestdu erkundest erkund, erkunde!
 er/sie/es erkundeter/sie/es erkunde 
Pluralwir erkundenwir erkunden 
 ihr erkundetihr erkundet
 sie erkundensie erkunden 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich erkundeteich erkundete
 du erkundetestdu erkundetest
 er/sie/es erkundeteer/sie/es erkundete
Pluralwir erkundetenwir erkundeten
 ihr erkundetetihr erkundetet
 sie erkundetensie erkundeten
Partizip I erkundend
Partizip II erkundet
Infinitiv mit zu zu erkunden

Blättern

↑ Nach oben