Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

er­blü­hen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: er|blü|hen

Bedeutungsübersicht

  1. zum Blühen gelangen, voll aufblühen
  2. sich in eine positive Richtung entwickeln, sich voll entfalten

Synonyme zu erblühen

Anzeige

Aussprache

Betonung: erblühen
Lautschrift: [ɛɐ̯ˈblyːən]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »ist«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erblüheich erblühe 
 du erblühstdu erblühest erblüh, erblühe!
 er/sie/es erblühter/sie/es erblühe 
Pluralwir erblühenwir erblühen 
 ihr erblühtihr erblühet
 sie erblühensie erblühen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich erblühteich erblühte
 du erblühtestdu erblühtest
 er/sie/es erblühteer/sie/es erblühte
Pluralwir erblühtenwir erblühten
 ihr erblühtetihr erblühtet
 sie erblühtensie erblühten
Partizip I erblühend
Partizip II erblüht
Infinitiv mit zu zu erblühen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zum Blühen gelangen, voll aufblühen

    Beispiel

    die Rose ist in der Vase erblüht
  2. sich in eine positive Richtung entwickeln, sich voll entfalten

    Beispiel

    das Mädchen war zu voller Schönheit erblüht
Anzeige

Blättern