er­ben

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
er|ben

Bedeutungen (2)

Info
    1. jemandes Eigentum nach dessen Tod erhalten; durch Erbschaft erlangen
      Beispiele
      • kostbaren Schmuck erben
      • vom Großvater ein Haus erben
      • du hast wohl geerbt?
    2. aus dem Besitz von jemandem übernehmen, geschenkt bekommen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • die Hose hat er von seinem Bruder geerbt
      • hier ist nichts, gibt es nichts zu erben (hier kann man nichts umsonst bekommen)
  1. von seinen Eltern, Vorfahren als Veranlagung, Begabung mitbekommen
    Beispiel
    • die roten Haare hat sie von der Mutter geerbt

Synonyme zu erben

Info
  • als Erbe erhalten, durch Erbschaft erlangen, eine Erbschaft antreten/machen, mitbekommen, vererbt bekommen; (veraltet) ererben

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, althochdeutsch erben, zu Erbe

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erbeich erbe
du erbstdu erbest erb, erbe!
er/sie/es erbter/sie/es erbe
Pluralwir erbenwir erben
ihr erbtihr erbet erbt!
sie erbensie erben

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich erbteich erbte
du erbtestdu erbtest
er/sie/es erbteer/sie/es erbte
Pluralwir erbtenwir erbten
ihr erbtetihr erbtet
sie erbtensie erbten
Partizip I erbend
Partizip II geerbt
Infinitiv mit zu zu erben

Aussprache

Info
Betonung
🔉erben

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
erben