Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ent­na­zi­fi­zie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ent|na|zi|fi|zie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (nach dem Zweiten Weltkrieg) die politische Tätigkeit o. Ä. eines ehemaligen Nationalsozialisten überprüfen und ihn bestrafen bzw. [durch Sühneleistungen] entlasten; denazifizieren
  2. (nach dem Zweiten Weltkrieg) in staatlichen Einrichtungen, im öffentlichen Leben nationalsozialistische Einflüsse ausschalten

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1947 erstmals im Rechtschreibduden.

Aussprache

Betonung: entnazifizieren

Herkunft

nach englisch denazify

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entnazifiziereich entnazifiziere 
 du entnazifizierstdu entnazifizierest entnazifizier, entnazifiziere!
 er/sie/es entnazifizierter/sie/es entnazifiziere 
Pluralwir entnazifizierenwir entnazifizieren 
 ihr entnazifiziertihr entnazifizieret 
 sie entnazifizierensie entnazifizieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich entnazifizierteich entnazifizierte
 du entnazifiziertestdu entnazifiziertest
 er/sie/es entnazifizierteer/sie/es entnazifizierte
Pluralwir entnazifiziertenwir entnazifizierten
 ihr entnazifiziertetihr entnazifiziertet
 sie entnazifiziertensie entnazifizierten
Partizip I entnazifizierend
Partizip II entnazifiziert
Infinitiv mit zu zu entnazifizieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (nach dem Zweiten Weltkrieg) die politische Tätigkeit o. Ä. eines ehemaligen Nationalsozialisten überprüfen und ihn bestrafen bzw. [durch Sühneleistungen] entlasten; denazifizieren

    Beispiel

    ein Parteimitglied entnazifizieren
  2. (nach dem Zweiten Weltkrieg) in staatlichen Einrichtungen, im öffentlichen Leben nationalsozialistische Einflüsse ausschalten

    Beispiel

    Ämter entnazifizieren

Blättern

↑ Nach oben