ent­gel­ten

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
entgelten

Rechtschreibung

Worttrennung
ent|gel|ten
Beispiel
er lässt mich meine Nachlässigkeit nicht entgelten

Bedeutungen (2)

  1. Beispiel
    • sie hat diesen Fehler schwer entgelten müssen
  2. vergüten; jemanden für etwas (eine Leistung oder Mühe) entschädigen
    Beispiele
    • er entgalt mir diese Arbeit mit Undank
    • alle Mühen wurden mir entgolten

Synonyme zu entgelten

Herkunft

mittelhochdeutsch en(t)gelten, althochdeutsch intgeltan = zahlen; büßen, zu gelten

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?