oder

ein­trän­ken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ein|trän|ken

Bedeutung

Info

eintrichtern

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemandem etwas/es jemandem eintränken (umgangssprachlich: jemandem etwas heimzahlen: das werde ich dir noch eintränken!; vermutlich nach dem sogenannten Schwedentrunk, einer Art der Folterung im Dreißigjährigen Krieg, die zuerst von Schweden praktiziert wurde und bei der dem Gefolterten Jauche o. Ä. gewaltsam eingeflößt wurde)

Synonyme zu eintränken

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich tränke ein ich tränke ein
du tränkst ein du tränkest ein tränk ein, tränke ein!
er/sie/es tränkt ein er/sie/es tränke ein
Plural wir tränken ein wir tränken ein
ihr tränkt ein ihr tränket ein tränkt ein!
sie tränken ein sie tränken ein

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich tränkte ein ich tränkte ein
du tränktest ein du tränktest ein
er/sie/es tränkte ein er/sie/es tränkte ein
Plural wir tränkten ein wir tränkten ein
ihr tränktet ein ihr tränktet ein
sie tränkten ein sie tränkten ein
Partizip I eintränkend
Partizip II eingetränkt
Infinitiv mit zu einzutränken

Aussprache

Info
Betonung
eintränken

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder