ein­stu­fen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
einstufen
Lautschrift
[ˈaɪ̯nʃtuːfn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|stu|fen

Bedeutungen (2)

  1. (nach bestimmten Merkmalen) in eine Bewertungsklasse, -stufe einordnen
    Beispiele
    • jemanden in eine bestimmte Steuerklasse einstufen
    • sie ist in einer höheren Gehaltsklasse eingestuft
    • jemanden, etwas höher einstufen
  2. (nach bestimmten Merkmalen) beurteilen und einer bestimmten Kategorie zurechnen
    Beispiele
    • jemanden als gewalttätig, als ungefährlich, als Verdächtigen einstufen
    • etwas als sicher, als unbedenklich, als wichtiger einstufen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
einstufen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?