ein­streu­en

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
einstreuen

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|streu|en

Bedeutungen (3)

  1. in etwas streuen
    Beispiel
    • Stroh in den Stall einstreuen
  2. vollständig mit etwas bestreuen
    Beispiel
    • das Küchenbrett mit Mehl einstreuen
  3. in eine Abfolge, einen Ablauf, besonders in eine Rede, einen Text hier und da einfügen; einflechten
    Beispiel
    • Zitate, Beispiele, Fragen in seinen Vortrag einstreuen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?