ein­schleu­sen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ein|schleu|sen

Bedeutungen (3)

Info
  1. unbemerkt, heimlich durch Kontrollsysteme durch-, hineinbringen, einschmuggeln (b)
    Beispiel
    • einen Agenten, sich [in ein Land, in eine Organisation] einschleusen
  2. unbemerkt durch eine Kontrolle durch- und in etwas hineinbringen, einführen
    Beispiel
    • Falschgeld in den Verkehr einschleusen
  3. mithilfe gentechnischer Methoden hineingeben
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiel
    • Proteine in Mäusezellen einschleusen

Synonyme zu einschleusen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schleuse einich schleuse ein
du schleust eindu schleusest ein schleus ein, schleuse ein!
er/sie/es schleust einer/sie/es schleuse ein
Pluralwir schleusen einwir schleusen ein
ihr schleust einihr schleuset ein schleust ein!
sie schleusen einsie schleusen ein

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schleuste einich schleuste ein
du schleustest eindu schleustest ein
er/sie/es schleuste einer/sie/es schleuste ein
Pluralwir schleusten einwir schleusten ein
ihr schleustet einihr schleustet ein
sie schleusten einsie schleusten ein
Partizip I einschleusend
Partizip II eingeschleust
Infinitiv mit zu einzuschleusen

Aussprache

Info
Betonung
einschleusen
Lautschrift
[ˈaɪ̯nʃlɔɪ̯zn̩]