Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ein­schät­zen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|schät|zen
Beispiel: sich einschätzen

Bedeutungsübersicht

  1. in bestimmter Weise beurteilen, bewerten
  2. vorläufig, durch eine Schätzung zur Steuer veranlagen

Synonyme zu einschätzen

Aussprache

Betonung: einschätzen 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schätze einich schätze ein 
 du schätzt eindu schätzest ein schätz ein, schätze ein!
 er/sie/es schätzt einer/sie/es schätze ein 
Pluralwir schätzen einwir schätzen ein 
 ihr schätzt einihr schätzet ein
 sie schätzen einsie schätzen ein 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schätzte einich schätzte ein
 du schätztest eindu schätztest ein
 er/sie/es schätzte einer/sie/es schätzte ein
Pluralwir schätzten einwir schätzten ein
 ihr schätztet einihr schätztet ein
 sie schätzten einsie schätzten ein
Partizip I einschätzend
Partizip II eingeschätzt
Infinitiv mit zu einzuschätzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in bestimmter Weise beurteilen, bewerten

    Beispiele

    • jemanden, sich, eine Situation richtig einschätzen
    • diese Arbeit kann nicht hoch genug eingeschätzt werden
  2. vorläufig, durch eine Schätzung zur Steuer veranlagen

    Beispiel

    das Finanzamt hat uns in diesem Jahr höher eingeschätzt

Blättern