ein­nis­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
einnisten
Lautschrift
[ˈaɪ̯nnɪstn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|nis|ten

Bedeutungen (2)

    1. sich in etwas ein Nest bauen
      Gebrauch
      selten
      Beispiel
      • die Vögel haben sich unter dem Dach eingenistet
    2. (vom befruchteten Ei) sich in der Wand des Uterus festsetzen
      Gebrauch
      Medizin
    3. sich irgendwo festsetzen; irgendwo haften bleiben
  1. sich unerwünscht an einem Ort, bei jemandem für längere Zeit niederlassen, einrichten
    Gebrauch
    meist abwertend
    Beispiel
    • er hat sich bei mir eingenistet und denkt nicht daran abzureisen

Synonyme zu einnisten

Grammatik

sich 〈schwaches Verb; hat〉

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich niste mich ein ich niste mich ein
du nistest dich ein du nistest dich ein nist dich ein, niste dich ein!
er/sie/es nistet sich ein er/sie/es niste sich ein
Plural wir nisten uns ein wir nisten uns ein
ihr nistet euch ein ihr nistet euch ein nistet euch ein!
sie nisten sich ein sie nisten sich ein

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich nistete mich ein ich nistete mich ein
du nistetest dich ein du nistetest dich ein
er/sie/es nistete sich ein er/sie/es nistete sich ein
Plural wir nisteten uns ein wir nisteten uns ein
ihr nistetet euch ein ihr nistetet euch ein
sie nisteten sich ein sie nisteten sich ein
Partizip I einnistend
Partizip II eingenistet
Infinitiv mit zu einzunisten

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen