ein­lö­sen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉einlösen

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|lö|sen

Bedeutungen (2)

    1. durch Vorlegen die Auszahlung des entsprechenden Geldbetrages erwirken
      Beispiel
      • einen Scheck, Schuldschein einlösen
    2. den entsprechenden Geldbetrag auszahlen
      Beispiel
      • die Bank hat den Scheck nicht eingelöst
    3. (einen verpfändeten Gegenstand) gegen Zahlung des entsprechenden Betrages zurückerhalten; zurückkaufen
      Beispiel
      • ein Pfand [im Pfandhaus] einlösen
    4. Beispiele
      • einen Scheck, einen Gutschein einlösen
      • gesammelte Punkte in Sachpreise einlösen
  1. (eine [schon vor längerer Zeit eingegangene] Verpflichtung) erfüllen, ihr nachkommen
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • sein Versprechen, sein Wort, seine Zusage einlösen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
einlösen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?