Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ein­le­sen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|le|sen
Beispiel: sich einlesen

Bedeutungsübersicht

  1. sich durch [längeres] Lesen mit einem Werk o. Ä. vertraut machen
  2. (EDV) Informationsmaterial, Daten durch Scanner o. Ä. in eine Rechenanlage eingeben, übertragen

Aussprache

Betonung: einlesen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lese einich lese ein 
 du liest eindu lesest ein lies ein!
 er/sie/es liest einer/sie/es lese ein 
Pluralwir lesen einwir lesen ein 
 ihr lest einihr leset ein 
 sie lesen einsie lesen ein 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich las einich läse ein
 du lasest ein, last eindu läsest ein
 er/sie/es las einer/sie/es läse ein
Pluralwir lasen einwir läsen ein
 ihr last einihr läset ein
 sie lasen einsie läsen ein
Partizip I einlesend
Partizip II eingelesen
Infinitiv mit zu einzulesen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich durch [längeres] Lesen mit einem Werk o. Ä. vertraut machen

    Grammatik

    sich einlesen

    Beispiel

    sich in die klassische Literatur einlesen
  2. Informationsmaterial, Daten durch Scanner o. Ä. in eine Rechenanlage eingeben, übertragen

    Gebrauch

    EDV

    Beispiel

    das Programm liest den Text [in den Arbeitsspeicher] ein

Blättern