ein­le­ben

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉einleben

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|le|ben

Bedeutung

sich an eine neue Umgebung gewöhnen, seine Lebensgewohnheiten an sie anpassen, in ihr heimisch werden

Beispiele
  • sich in einer anderen Stadt, bei jemandem einleben
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich in neue Verhältnisse einleben müssen

Synonyme zu einleben

Grammatik

sich einleben; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?