ein­ko­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
besonders Medizin, Psychologie, Pädagogik
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ein|ko|ten

Bedeutung

Info

unkontrolliert den Darm entleeren [und dadurch etwas, sich mit Kot beschmutzen]

Beispiel
  • das Kind hat sich eingekotet

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kote einich kote ein
du kotest eindu kotest ein kot ein, kote ein!
er/sie/es kotet einer/sie/es kote ein
Pluralwir koten einwir koten ein
ihr kotet einihr kotet ein kotet ein!
sie koten einsie koten ein

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich kotete einich kotete ein
du kotetest eindu kotetest ein
er/sie/es kotete einer/sie/es kotete ein
Pluralwir koteten einwir koteten ein
ihr kotetet einihr kotetet ein
sie koteten einsie koteten ein
Partizip I einkotend
Partizip II eingekotet
Infinitiv mit zu einzukoten

Aussprache

Info
Betonung
einkoten