ei­nig­ge­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
einiggehen

Rechtschreibung

Worttrennung
ei|nig|ge|hen
Beispiel
wir gehen darin einig, dass …

Bedeutung

einer Meinung sein, eine übereinstimmende Meinung haben, übereinstimmen

Beispiel
  • wir gehen beide, sie geht mit mir darin einig, dass der Brief unverschämt war

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?