ein­ge­fal­len

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
eingefallen

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|ge|fal|len
Beispiel
mit eingefallenem Gesicht

Bedeutung

im Gesicht Spuren des Abgemagertseins, der Auszehrung, der Erschöpfung aufweisend; abgezehrt

Beispiele
  • eingefallene Wangen
  • sie wirkt ziemlich eingefallen

Herkunft

zu einfallen (2b)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?