Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ein­frie­den, selten ein­frie­di­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|frie|den, ein|frie|di|gen

Bedeutungsübersicht

mit einer Mauer, einer Hecke o. Ä. umgeben

Beispiel

ein Grundstück einfrieden

Synonyme zu einfrieden

befrieden, einfassen, eingrenzen, einzäunen

Aussprache

Betonung: einfrieden
einfriedigen

Herkunft

zu mittelhochdeutsch vride, althochdeutsch fridu (Frieden) in der Bedeutung „Einfriedung“

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich friede einich friede ein 
 du friedest eindu friedest ein fried ein, friede ein!
 er/sie/es friedet einer/sie/es friede ein 
Pluralwir frieden einwir frieden ein 
 ihr friedet einihr friedet ein
 sie frieden einsie frieden ein 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich friedete einich friedete ein
 du friedetest eindu friedetest ein
 er/sie/es friedete einer/sie/es friedete ein
Pluralwir friedeten einwir friedeten ein
 ihr friedetet einihr friedetet ein
 sie friedeten einsie friedeten ein
Partizip I einfriedend
Partizip II eingefriedet
Infinitiv mit zu einzufrieden

Blättern