ei­gen­tüm­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉eigentümlich

Rechtschreibung

Worttrennung
ei|gen|tüm|lich

Bedeutungen (2)

  1. jemandem oder einer Sache eigen (2a); für jemanden oder etwas typisch, charakteristisch
    Beispiel
    • mit dem ihr eigentümlichen Charme
  2. eine besondere und merkwürdige Art aufweisend
    Beispiele
    • eine eigentümliche Person
    • ein eigentümlicher Geruch
    • sich eigentümlich verhalten
    • 〈substantiviert:〉 das Eigentümliche an der Sache

Herkunft

frühneuhochdeutsch = als Besitz eigen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?