durch­to­ben

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
durchtoben

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|to|ben

Bedeutung

bis ins Innere erschüttern, aufwühlen

Beispiele
  • Bürgerkrieg durchtobte das Land
  • der Sturm seiner Leidenschaften durchtobte ihn

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?