Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

durch­spie­len

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: durch|spie|len
Beispiel: sie hat alle Möglichkeiten durchgespielt

Bedeutungsübersicht

    1. [probend] von Anfang bis Ende spielen
    2. bis zum Ende spielen
    3. ohne Pause, ohne zu unterbrechen spielen
  1. (zum Zweck der Erkenntnis o. Ä.) sich genau vorzustellen suchen, wie etwas unter bestimmten Bedingungen abgelaufen ist oder ablaufen könnte
  2. (Fußball) sich einen Weg durch die gegnerische Abwehr bahnen

Aussprache

Betonung: dụrchspielen
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich spiele durchich spiele durch 
 du spielst durchdu spielest durch spiel durch, spiele durch!
 er/sie/es spielt durcher/sie/es spiele durch 
Pluralwir spielen durchwir spielen durch 
 ihr spielt durchihr spielet durch
 sie spielen durchsie spielen durch 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich spielte durchich spielte durch
 du spieltest durchdu spieltest durch
 er/sie/es spielte durcher/sie/es spielte durch
Pluralwir spielten durchwir spielten durch
 ihr spieltet durchihr spieltet durch
 sie spielten durchsie spielten durch
Partizip I durchspielend
Partizip II durchgespielt
Infinitiv mit zu durchzuspielen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. [probend] von Anfang bis Ende spielen

      Beispiel

      eine Szene, den Satz einer Sonate noch einmal ganz durchspielen
    2. bis zum Ende spielen

      Beispiel

      die Rolle, die 90 Minuten nicht durchspielen können
    3. ohne Pause, ohne zu unterbrechen spielen

      Beispiel

      von Oktober bis Mai durchspielen
  1. (zum Zweck der Erkenntnis o. Ä.) sich genau vorzustellen suchen, wie etwas unter bestimmten Bedingungen abgelaufen ist oder ablaufen könnte

    Beispiel

    einen Ernstfall [in Gedanken] durchspielen
  2. sich einen Weg durch die gegnerische Abwehr bahnen

    Grammatik

    sich durchspielen

    Gebrauch

    Fußball

Blättern