durch­schlep­pen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich emotional
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
durch|schlep|pen
Beispiel
sie hat ihn drei Jahre durchgeschleppt

Bedeutungen (2)

Info
  1. jemandem unter Anstrengungen helfen, ein bestimmtes Leistungsziel zu erreichen
    Beispiel
    • die Klasse hat den Schüler bis zum Abitur [mit] durchgeschleppt
  2. unter eigenen Entbehrungen mit versorgen, unterhalten
    Beispiel
    • einen arbeitslosen Freund [mit] durchschleppen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schleppe durchich schleppe durch
du schleppst durchdu schleppest durch schlepp durch, schleppe durch!
er/sie/es schleppt durcher/sie/es schleppe durch
Pluralwir schleppen durchwir schleppen durch
ihr schleppt durchihr schleppet durch schleppt durch!
sie schleppen durchsie schleppen durch

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schleppte durchich schleppte durch
du schlepptest durchdu schlepptest durch
er/sie/es schleppte durcher/sie/es schleppte durch
Pluralwir schleppten durchwir schleppten durch
ihr schlepptet durchihr schlepptet durch
sie schleppten durchsie schleppten durch
Partizip I durchschleppend
Partizip II durchgeschleppt
Infinitiv mit zu durchzuschleppen

Aussprache

Info
Betonung
durchschleppen