durch­schau­en

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
durchschauen
Lautschrift
[dʊrçˈʃaʊ̯ən]
Wort mit gleicher Schreibung
durchschauen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|schau|en
Beispiel
ich habe ihn durchschaut

Bedeutungen (2)

  1. durch den äußeren Schein hindurch in seiner wahren Gestalt, in seinen verborgenen, vertuschten Zielsetzungen erkennen
    Beispiele
    • jemandes Absichten, Motive, jemandes Wesen durchschauen
    • du bist durchschaut (deine Absichten sind erkannt)
  2. verstehen, begreifen
    Beispiel
    • die Regeln sind nicht leicht zu durchschauen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?