durch­rei­ben

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
durch|rei|ben

Bedeutung

Info

durch vieles Reiben abnützen, beschädigen

Beispiel
  • [sich <Dativ>] die Ärmel durchreiben

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich reibe durchich reibe durch
du reibst durchdu reibest durch reib durch, reibe durch!
er/sie/es reibt durcher/sie/es reibe durch
Pluralwir reiben durchwir reiben durch
ihr reibt durchihr reibet durch reibt durch!
sie reiben durchsie reiben durch

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich rieb durchich riebe durch
du riebst durchdu riebest durch
er/sie/es rieb durcher/sie/es riebe durch
Pluralwir rieben durchwir rieben durch
ihr riebt durchihr riebet durch
sie rieben durchsie rieben durch
Partizip I durchreibend
Partizip II durchgerieben
Infinitiv mit zu durchzureiben

Aussprache

Info
Betonung
durchreiben