durch­quet­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
durchquetschen

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|quet|schen
Beispiel
sie haben sich durchgequetscht

Bedeutungen (2)

  1. sich durch etwas quetschen (1c); durchdrängen
    Grammatik
    sich durchquetschen
    Beispiel
    • sich zum Ausgang durchquetschen

Synonyme zu durchquetschen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich quetsche (mich) durch ich quetsche (mich) durch
du quetschst (dich) durch du quetschest (dich) durch quetsch (dich) durch, quetsche (dich) durch!
er/sie/es quetscht (sich) durch er/sie/es quetsche (sich) durch
Plural wir quetschen (uns) durch wir quetschen (uns) durch
ihr quetscht (euch) durch ihr quetschet (euch) durch quetscht (euch) durch!
sie quetschen (sich) durch sie quetschen (sich) durch

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich quetschte (mich) durch ich quetschte (mich) durch
du quetschtest (dich) durch du quetschtest (dich) durch
er/sie/es quetschte (sich) durch er/sie/es quetschte (sich) durch
Plural wir quetschten (uns) durch wir quetschten (uns) durch
ihr quetschtet (euch) durch ihr quetschtet (euch) durch
sie quetschten (sich) durch sie quetschten (sich) durch
Partizip I durchquetschend
Partizip II durchgequetscht
Infinitiv mit zu durchzuquetschen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?